Patsche, patsche Feder, Wasser mag doch jeder...

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks
Yuki am Wasserloch
Hach war das lustig.

Nach unserem üblichen Nachmittagsgang, hab ich Herrchen im Garten herumhantieren sehen. Das sah interessant aus. Da muss ich hin, da muß ich mitmachen. Es geht schließlich nicht an, dass nur Herrchen Spaß hat. Ich will auch Spass haben.

Und was für ein Spaß! Überall plätscherte es. Herrchen hat irgendwelche Wassertonnen abgelassen.

Hier eine Pfütze mit verdächtigen Geräuschen. Ein kühner Sprung, nicht das da ein Mäuschen noch entkommt! Eine Stelle war sehr interessant. Das könnte der Eingang sein, schnell graben. Herrchen sprang schnell zur Seite. Ja, halte Abstand, gleich kommt das Mäuschen aus dem Wasserloch...

Irgendwann war es dann genug. Kein Bock mehr. Ich will rein! Auf die Couch kringeln und schlafen.

Aber was war das? HILFEEEEEE. Herrchen packte mich, sehr fester Griff, alles Strampeln war vergeblich und bugsierte mich in die Badewanne.

HÜLFÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ. Frauchen ist auch oberfies! Ich bin doch schon nass. Ich brauch nicht noch mehr Wasser!

Aber die Erfahrung lehrte, Widerstand ist zwecklos. Also lieber schnell über sich ergehen lassen. Ist hoffentlich bald vorbei.

Wenn ich gewußt hätte, dass der Jagdspass so endet...

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://blog.amichan.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/292

Jetzt kommentieren