Ab in den Urlaub!

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks

Uih... was ging denn heute morgen ab? Frauchen und Herrchen entwickelten eine hektische Betriebsamkeit. Das Wörtchen Urlaub fiel immer wieder. Und auf einmal ging es los. Im Auto war meine Schlafkiste, die ich natürlich ersteinmal belegte. Sicher ist sicher, nicht dass mir die jemand noch wegschnappt!


Die Fahrt selbst war lustig, Frauchen saß zusammen mit mir hinten, da konnte man prima spielen. Nur Herrchen war ein Spielverderber, er meinte, wir sollen nicht so einen Radau machen!


Zwischendurch gab es eine Pause, endlich was zu trinken und Hunger hatte ich auch. Aber meine Leute hatten an alles gedacht. Sehr schön, das gibt ein Bienchen.


Irgendwann waren wir dann endlich da! Herrchen murmelte etwas von zweieinhalb Stunden Stau und anderthalb Stunden Fähre anstehen, was auch immer das heißen mag.


Ich war jedenfalls äußerst müde. Ich merkte fast nicht, daß der Schlafort gar nicht mein übliches Zimmer war. Egal, meine Schlafstelle war da, das reichte.

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://blog.amichan.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/245

Jetzt kommentieren