Rebellion

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks

Mein verstauchtes Füßchen ist Schnee von gestern, alles in Ordnung, nichts passiert!

Heute ist Herrchen nicht direkt in mein Büro gefahren, er wollte bei Kaufland vorbei. Und dort hat er mich doch tatsächlich allein im Auto warten lassen! Und dann fängt es auch noch zu regnen an, es platterte furchtbar. Endlich kam Herrchen zurück. Das Auto wurde richtig voll, hoffentlich will er mein Plätzchen nicht auch noch vollstellen!

In der Firma angekommen wollte ich möglichst schnell raus, das Frühstück und auch das gestrige Abendbrot meldeten sich. Aber Herrchen beachtete mich gar nicht, war mit seinen blöden Einkäufen beschäftigt. Phhhh... dann eben nicht, dahinten im Büro, da war ein gutes Plätzchen... Uahhh, fertig, wo ist das Papier?

Etwas später hat Herrchen die Bescherung gemerkt, tjaaaa, dass er sauer war, konnte man merken, aber schimpfen, das konnte er nicht, die Menschen glauben nämlich, daß wir Hunde ein sehr kurzes Kurzzeitgedächtnis haben.

Auf unseren regelmäßigen Runden, so alle zwei Stunden brauchte ich eine Pinkelpause, hab ich mal versucht, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen. Ich schnappte nach Herrchens Händen, nach der Leine, rollte mich knurrte, quiekte und jaulte. Oje, Herrchen wurde richtig wütend. Naja, abwarten, man muß halt immer probieren, nur das Messen an den Stärksten macht uns stark!

Ansonsten war an diesem Tag nichts wirklich neues passiert.

Nein halt: mein Kauknochen ist kaputt gekaut. Hoffentlich haben Herrchen und Frauchen für Nachschub gesorgt.

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://blog.amichan.de/cgi-bin/mt/mt-tb.cgi/237

Jetzt kommentieren